top of page

Humanitäres Engagement

Genfer Universitätskliniken  unterstützen ukrainische 
Krankenhäuser

Die Genfer Universitätskliniken (HUG) haben vor kurzem eine Kooperation mit der Organisation mit der Zürcher Hilfsorganisation Zuerich hilft der Ukraine (ZhdU) zusammengearbeitet, um den Versand von 156 Krankenhausbetten an neun ukrainischen Krankenhäuser zu organisieren.
Diese humanitäre Spende ist Teil des anhaltenden Engagements der HUG für die Opfer seit dem Beginn des Konflikts.

Lits pour Ukraine 3255.jpg

Fotos © David Wagnières

In Zusammenarbeit mit der ZhdU stellte das HUG nicht nur diese gebrauchten Krankenhausbetten zur Verfügung,
in perfektem Zustand zur Verfügung gestellt, sondern auch den Transport, ein Teil die Finanzierung (ergänzt mit privaten Spende) und die Bereitstellung der Betten.
logistische Unterstützung für diese grosse humanitäre Aktion. Diese Partnerschaft zeugt von einer gemeinsamen Anstrengung, den vom Krieg betroffenen Menschen konkrete Hilfe zukommen zu lassen.
Die Gesundheitsinfrastruktur wurde bereits stark beschädigt und kann nun wieder in Betrieb genommen werden.
Die Kommission ist der Ansicht, dass die Gesundheitsversorgung in den letzten Jahren einen großen Schaden erlitten hat und weitere Einrichtungen zur Versorgung von Kriegsverletzten eröffnet werden müssen.

"Seit Beginn des Konflikts haben die HUG eine Task Force HUG Ukraine eingerichtet, die sich um die Organisation und Durchführung der Hilfsmassnahmen kümmert.
um die verschiedenen Aktionen und Initiativen zugunsten der Bevölkerung zu organisieren und zu koordinieren",
erklärt Bertrand Levrat, Generaldirektor der HUG. "Die Unterstützung der Institution ist Teil dieser Tradition.
Sie ist Teil der langen humanitären Tradition der HUG und des internationalen Genf."

Fotos © David Wagnières

Fotos © David Wagnières

Eine gemeinsame und freiwillige Anstrengungen für Transport und Lieferung

An drei halben Tagen im Dezember haben ein Dutzend freiwillige Mitarbeiter der HUG und Freiwillige ihre Kräfte mobilisiert, um die 156 Krankenhausbetten zusammenzustellen und in drei Lastwagen zu verladen, die in die Ukraine transportiert werden sollten. Mehrere Abteilungen der HUG waren ebenfalls an der Organisation dieser humanitären Initiative beteiligt.

Nach einer Reise von 1.600 km nahmen die lokalen Partner von ZhdU die Sendungen trotz logistischer Herausforderungen in Empfang, insbesondere wegen des Streiks der polnischen LKW-Fahrer, die den Grenzübergang zur Ukraine blockierten. Anschliessend wurden sie in neun ukrainische Krankenhäuser in den Gemeinden Lozova, Bogodukhivsk, Vovchansk, Chuguyivsk, Balaklia, Izium, Kharkiv, Kiev und Lviv transportiert.

Die Betten in Lviv sind für die Abteilung für rekonstruktive Chirurgie des Superhumans Centre bestimmt, die im Februar 2024 eröffnet werden soll. Die vom ukrainischen Geschäftsmann Andrey Stavnitser gegründete Rehabilitationsklinik ist für Militärpersonal und Zivilisten konzipiert, die aus Kriegsgründen traumatisiert wurden. Das Zentrum bietet seine Dienste kostenlos an. Superhumans ist von der First Lady der Ukraine, Olena Zelenska, unterstützt worden.

Internationale Zusammenarbeit und Koordination 

Die humanitäre Organisation ZhdU, die mit H+ Die Spitäler der Schweiz verbunden ist, sammelt Hilfsgüter in der Schweiz und liefert sie an die vom ukrainischen Konflikt betroffenen Menschen.
Mit Hilfe von vertrauenswürdigen Partnern vor Ort leitet die Organisation Spenden weiter, die sich seit Beginn des Konflikts auf fast 2 Mio. CHF belaufen haben.
Die HUG haben bereits in der Vergangenheit mit ZhdU bei anderen humanitären Hilfslieferungen zusammengearbeitet.

db91bab4-b313-4708-bf3a-0d5a8dde1194.JPG
hug-hopitaux-universitaires-de-geneve-logo-vector.png
ZhdU_Round_RGB copy 2.png
Donate
Unterstützen Sie uns

Der Wiederaufbau der Ukraine beginnt mit der Genesung ihrer Einwohner:innen. Mit einer Spende in Höhe von CHF 25, CHF 50, CHF 100 oder mehr können Sie diese Vision Wirklichkeit werden lassen.

Bankverbindung für Überweisungen aus der Schweiz und dem Ausland:
Empfänger: Zuerich hilft der Ukraine ZhdU

Name der Bank: Zürcher Kantonalbank, Prime Tower, Hardstrasse 201, 8005 ZH

IBAN: CH75 0070 0114 8067 5394 5

BIC: ZKBKCHZZ80A

Heroiam slava!

bottom of page